Andere Publikationen

Videos

Deutsch-Chinesisches Agrarzentrum

Das Projekt "Deutsch-Chinesisches Agrarzentrum" (DCZ) ist ein Bilaterales Kooperationsprojekt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und wird seit 04/2018 durch die IAK Agrar Consulting GmbH als Federführer in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO) implementiert.

Im Rahmen dieses Projektes findet jährlich im November die Deutsch-Chinesische Agrarwoche (DCAW) in Peking statt.

Link zu den Videos von der DCAW

Newsletter/Dokumente aus BMEL-Projekten der IAK

Im Rahmen der von der IAK implementierten Kooperationsprojekte des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) werden regelmäßig Projektnewsletter und andere Dokumente erstellt. Neben den Projektnachrichten erhalten Sie Informationen über den Agrarsektor im jeweiligen Land.

Auf den offiziellen Seiten der Projekte können Sie die Newsletter und Dokumente (PDF-Dateien) direkt downloaden:

Mehr Informationen zum Bilateralen Kooperationsprogramm des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) auf: https://www.bmel-kooperationsprogramm.de/

Broschüren

"Climate Change and Agriculture – Perspectives from China and Germany"

Als Ergebnis der deutsch-chinesischen Zusammenarbeit stellt diese Publikation Artikel zu klimabedingten Herausforderungen und Lösungsansätzen im Agrarsektor beider Länder zusammen. Sie stellt die aktuelle Klimapolitik in China und Deutschland vor und informiert über die Entwicklung der THG-Emissionen und die wichtigsten politischen Maßnahmen. Darüber hinaus werden Forschungsergebnisse mit Schwerpunkt auf Minderung von Treibhausgas-Emissionen in der Tierproduktion vorgestellt, wobei der Schwerpunkt auf effizienter Stickstoffnutzung liegt. Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Pflanzenproduktion in Europa und seine prognostizierten zukünftigen Auswirkungen werden ebenso vorgestellt und Anpassungs- und Minderungsmaßnahmen durch Pflanzenzüchtung bewertet. Aktuelle globale Entwicklungen und ihre Auswirkungen auf THG-Emissionen werden durch Emissionsvergleich der Schweinefleischproduktion inklusive der Futtermittelimporte in China und der Europäischen Union abgedeckt, wobei die Auswirkungen der jüngsten Handelsstörungen und der afrikanischen Schweinepest auf die Handelsströme von Schweinefutter, Schweinefleisch und die damit verbundenen Emissionen hervorgehoben werden.

Climate Change and Agriculture - Perspectives from China and Germany

 

"Strategien zur Anpassung der Land- und Wasserwirtschaft an den Klimawandel"

Diese Projektbroschüre wurde im Rahmen des DEG-Projekts „Übertragung eines Entscheidungsunterstützungssystems zur Anpassung der Land- und Wasserwirtschaft an die Auswirkungen des Klimawandels“ in Durango/Mexiko, erstellt. Auf der Grundlage von Klimasimulationen der Technischen Universität Dresden für die Region Durango wurden Anpassungsstrategien für beide der oben genannten Sektoren formuliert und in Einzelberatungen pilothaft umgesetzt. Diese Broschüre stellt eine Dokumentation der Ist-Situation und der Anpassungsmaßnahmen dar, die den Projektteilnehmern beim Abschlussworkshop übergeben wurde.

Projektbroschüre

 

"Zukunftsträchtiger Ackerbau"

Systeme der computer- und GPS-gestützten teilfächenspezifischen Bewirtschaftung praxisnah bewertet

Leiter der Autorengemeinschaft:

Prof. Dr. Günter Hasert, Landwirtschaftliche Unternehmensberatung Liebertwolkwitz (LUB) GmbH

2003, Deutscher Bauernverlag GmbH

ISBN 3-9809218-0-8