Training of Trainers zu ökologisch angepasstem Pflanzenschutz im Mongolei-Projekt

von

Im Rahmen des Deutsch-Mongolischen Kooperationsprojektes Nachhaltige Landwirtschaft (DMKNL) fand ein Training of Trainers zu guter fachlicher Praxis im Pflanzenschutz statt. Eine ganze Woche lang wurden drei Dozenten der mongolischen Agrar-Universität von der DEULA Nienburg, einer praxisnahen Bildungseinrichtung mit Schwerpunkt Landwirtschaft, Handwerk und Industrie, zu verschiedensten Themen des Pflanzenschutzes geschult. Seit der Einführung von Pflanzenschutz-Sachkundeschulungen in Deutschland werden entsprechende Seminare in Nienburg angeboten. Neben Anwenderschutz, Transport und Lagerung von Pflanzenschutzmitteln ging es auch um Gerätetechnik und Anwendungspraxis sowie didaktische Aspekte der Vermittlung des erlernten Wissens. Dabei wurde besonderer Fokus auf die praxisnahe Vermittlung von Wissen gelegt, damit die Teilnehmer das Erlernte anschließend in ihren jeweiligen Institutionen in der Mongolei weitergeben können. Am Ende der Schulungswoche konnten sich alle Teilnehmer über entsprechende Teilnahmezertifikate freuen.

 

   

          Quelle: DMKNL

 

Training of Trainers on Ecologically Appropriate Crop Protection in the Mongolia-Project

In the scope of the German-Mongolian cooperation project Sustainable Agriculture, a training of trainers on good agricultural practices in plant protection took place. For a whole week, three lecturers of the Mongolian Agricultural University were trained by DEULA Nienburg, a practical educational institution for agriculture, crafts and industry, on a wide variety of crop protection topics. Since the introduction of crop protection specialist training courses in Germany, corresponding seminars have been offered at Nienburg. In addition to user protection, transport and storage of plant protection products, the focus was also on equipment technology and application practice, as well as didactic aspects of the knowledge dissemination. Special emphasis was placed on the practice-oriented transfer of knowledge, so that the participants can pass on their new gained knowledge in their respective institutions in Mongolia. At the end of the training week, all participants were happy to receive their participation certificates.

Zurück