Zum Hauptinhalt springen

Nachhaltige Landwirtschaft

Seit ihrer Gründung widmet sich die IAK Agrar Consulting GmbH der Nachhaltigkeit. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht hat, dies durch Wissenstransfer in der globalen landwirtschaftlichen Praxis zu unterstützen. Unsere Ziele sind insbesondere

  • die ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit der landwirtschaftlichen Pflanzen- und Tierproduktion zu fördern,
  • den Selbstversorgungsgrad zu steigern und
  • die Wettbewerbsfähigkeit der Länder in der freien Marktwirtschaft zu erhöhen.

Die IAK Agrar Consulting GmbH ist in zahlreichen Projekten im In- und Ausland damit beauftragt, einen Transfer von praktischem, wissenschaftlichem und politischem Know-how zu ermöglichen. In der globalen landwirtschaftlichen Praxis vermitteln wir in vielen Bereichen des Pflanzenbaus, wie die Schutzgüter Boden, Wasser, Luft und Biodiversität durch geeignete pflanzenbauliche und marktwirtschaftliche Instrumente optimiert werden können. Mit unserer Expertise aus der deutschen Agrarwirtschaft begleiten wir zukunftsorientiert die Umsetzung der Ziele der UN zu einer nachhaltigeren Entwicklungspolitik.

Zur Messung der Nachhaltigkeit von landwirtschaftlichen Wertschöpfungsketten haben wir gemeinsam mit dem INL – Institut für nachhaltige Landwirtschaftsbewirtschaftung GmbH ein Evaluierungs-Tool entwickelt, das DINAK – Deutsches Institut für nachhaltige Agrarkultur.

Wir beraten auch zu Fragestellungen wie z.B. klimaschädliche Emissionen aus der Tierproduktion, zu hoher Fleischkonsum und Tierwohl. Denn: Eine nachhaltige Landwirtschaft funktioniert nicht ohne eine Tierproduktion, die einerseits dem Tierwohl, dem Bedarf der Menschheit und dem Schutz der Umwelt gerecht wird sowie andererseits den Voraussetzungen einer ökonomisch tragfähigen Agrarwirtschaft.