Zum Hauptinhalt springen

Unsere Leistungen

Die Hauptgeschäftsfelder der IAK Agrar Consulting GmbH sind die landwirtschaftliche Unternehmensberatung in Deutschland und im Ausland sowie die Internationale Zusammenarbeit. Unsere Auftraggeber sind Mandanten aus der Privatwirtschaft, nationale und internationale Geber sowie Organisationen, Verbände, Kommunen und Verwaltungen. Ihre Anforderungen und Wünsche sind vielfältig – deshalb bieten wir ein breites Spektrum an Beratungsleistungen an.

Unternehmensberatung Landwirtschaft Deutschland

Als Dienstleistungsunternehmen stehen wir unseren Mandanten mit einem breiten Spektrum an fundiertem Fachwissen beratend zur Seite. Dabei agieren wir stets praxis-, kunden- und zukunftsorientiert. Wir beraten auch Auftraggeber aus dem Ausland.

Unsere Beratungsleistungen reichen von

  • nachhaltiger Landwirtschaft bis zum Risikomanagement,
  • vom Nutzen technischer Innovationen bis hin zu Investitionen und
  • von der Optimierung interner Betriebsabläufe bis hin zur Einhaltung regionaler, deutscher und EU-weiter Anforderungen.

Beratung Agribusiness International

Agribusiness umfasst die landwirtschaftliche Produktion, alle vor- und nachgelagerten Bereiche (z.B. Saatzucht, Landtechnik und Handel) sowie die mit der Agrar- und Ernährungswirtschafts verbundenen Dienstleistungen (z.B. Beratungs-, Finanzierungs- und Transportleistungen). Für interessierte Investoren weltweit bieten wir Dienstleistungen über die gesamte landwirtschaftliche Wertschöpfungskette hinweg an.

Internationale Zusammenarbeit

Im Mittelpunkt der internationalen Zusammenarbeit steht für uns, Hunger und Armut zu bekämpfen und zur Erreichung der Nachhaltigkeits- und Klimaschutzziele der UN beizutragen.

Dafür

  • arbeiten wir im Auftrag von nationalen und internationalen Geberorganisationen, wie dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), der Weltbank, der EU und der FAO und
  • erbringen Leistungen zur fachlich-technischen und finanziellen Zusammenarbeit.